.
  • Ablauf der professionellen Zahnreinigung (PZR)

    Die PZR wird vor Ort von einer speziell ausgebildeten Fachkraft für Prophylaxe ausgeführt. Als Erstes erfolgt eine gründliche Untersuchung und Bestandsaufnahme Ihrer Zähne. Danach entfernt die Fachkraft sanft aber wirkungsvoll alle erreichbaren harten und weichen Beläge auf den Zahnoberflächen, den Zwischenräumen und den Zahnfleischtaschen. Dies geschieht manuell und mit speziellen Werkzeugen und Ultraschallgeräten. Hartnäckige Verfärbungen der Zahnoberflächen werden zudem mit dem Air Flow (einem Miniatur-Pulverstrahlgerät) beseitigt. Im nächsten Schritt werden die Zähne auf eventuelle Unebenheiten kontrolliert und die Oberflächen mit einer speziellen Prophylaxe-Paste sorgfältig glatt poliert, um weiteren Plaqueablagerungen vorzubeugen. Abschließend versiegelt ein aufgetragener Flouridlack die Zahnoberflächen und schützt den Zahnschmelz. Eine zusätzliche Beratung zur häuslichen Zahnpflege stellt sicher, dass sich keine falschen Zahnputztechniken einstellen. Alle Zahnpflegeprodukte für den gesunden Mund können bei uns erworben werden und runden das Angebot ab.

    Wer sollte die professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen?

    Jeder! Denn die PZR ist die wirkungsvollste Maßnahme, die Zahngesundheit zu erhalten. Sie verhilft zu deutlichen und glatteren Zähnen und minimiert das Karies- und Parodontitisrisiko. Wenn Sie gesunde Zähne haben, ist es eine wertvolle zusätzliche Pflegemaßnahme und schützt vor späteren Zahnproblemen. Patienten, die jedoch bereits unter Zahnfleischbluten, deutlich sichtbaren Belägen oder Karies leiden, sollten die PZR regelmäßig alle sechs Monate durchführen lassen. Patienten mit besonderen Belastungen, etwa Implantaten oder einer bestehenden Parodontitis, empfehlen wir, die Zahnreinigung alle drei Monate durchführen zu lassen. Erst so kann der Behandlungserfolg nachhaltig sichergestellt werden.

    Die Vorteile der Zahnreinigung im Überblick:

    – deutliche Reduzierung des Karies- und Parodontitisrisikos
    – spürbar glattere Zähne
    – gründliche Entfernung sämtlicher Zahnbelägen
    – wirkungsvolle Versiegelung der Zahnoberflächen
    – Beseitigung von oberflächlichen Zahnverfärbungen mit dem Air Flow

    Kosten für die PZR

    Die Kosten für die professionelle Zahnreinigung richten sich nach dem Aufwand und Arbeit. Selbstverständlich erhalten Sie jedoch vor der Behandlung eine detaillierte Auskunft über die Behandlungskosten. Mittlerweile übernehmen die meisten privaten Krankenkassen die Kosten für die Zahnreinigung. Gesetzliche Krankenversicherung übernehmen die Kosten in der Regel leider nicht, bieten jedoch oftmals einen Zuschuss oder fördern die Prophylaxemaßnahmen im Rahmen interner Bonusprogramme. Für detaillierte Auskünfte sprechen Sie bitte direkt mit ihrer Krankenkasse.